suchen

7. Apr. 2014

Nur in Ausnahmefällen: Gutachten über einen Zeugen

Es gehört zu den Grundprinzipien der Justiz, dass die Gerichte die Glaubwürdigkeit von Zeugen nach eigenem Ermessen beurteilen. Die Überprüfung der Glaubwürdigkeit eines Zeugen ist daher grundsätzlich nicht vorgesehen. Nur in Ausnahmefällen, zB wenn es Anhaltspunkte für eine Erkrankung oder Entwicklungsstörung gibt, kann das Gericht anordnen, diesbezüglich einen Sachverständigen beizuziehen (OGH 21. 8. 2013, 15 Os 108/13s).

Kategorien: Sonstiges

Rechtsanwälte
PICCOLRUAZ & MÜLLER

Bahnhofstrasse 8
6700 Bludenz
Vorarlberg, Österreich

Tel. +43 5552 62 286
Fax +43 5552 62 286-18
office@pm-anwaelte.at

Kontakt aufnehmen


CAPTCHA-Bild

* Diese Informationen sind notwendig um Doppelvertretungen/Interessenskollisionen zu vermeiden.

Die �sterreichischen Rechtsanw�lte
© 2018 Rechtsanwälte PICCOLRUAZ & MÜLLER